Premiers Crus

Oft unterschätzt, stellen Premier Cru-Weine das optimale Gleichgewicht zwischen Einstiegs- und Spitzenweinen dar. Sie sprechen Weinliebhaber an, die auf der Suche nach rassigen und zugleich leicht zugänglichen Weinen sind.

Entdecken Sie die Serie

Die schönste Zeit des Jahres in meinem Beruf ist die Erntezeit, wenn wir das Ergebnis der Arbeit eines Jahres ernten.
Auch wenn es in dieser Zeit immer ein wenig Stress gibt.

Diese Weine, die aus den Weinbergen der Côtes de Remich oder der Côtes de Grevenmacher stammen, stehen für zwei sehr unterschiedliche Stile der luxemburger Mosel. Die Weine der Côtes de Remich sind fruchtiger und sehr rund am Gaumen, während die Weine der Region Grevenmacher mit mineralischem Charakter und einer schönen Säure aufwarten.

Die Ernte bringt auch einzigartige Momente mit sich, die wir mit unserer Familie und unseren Freunden teilen... es ist echte Teamarbeit! Wenn die Weinlese unter der Sonne stattfindet, ist es einfach traumhaft. – Paul Funck, Niederdonven

Angebaut nach den gleichen Grundprinzipien wie die Grands Premiers Crus, aber mit höheren Erträgen, lassen unsere Premiers Crus die Weinliebhaber in die vielseitige Aromatik der luxemburger Weine eintauchen. Unsere Grands Premiers Crus und Lieux-dits, gelten hingegen als wahre Meisterwerke des luxemburgischen Weinbaus.